Business-Comeback für Tintenstrahldruck

Managed Print Services

Drei Gründe warum Tintenstrahldrucker die bessere Wahl fürs Office sind

Tintenstrahldrucker für zu Hause, Laserdrucker im Büro – die gängige Meinung der letzten Jahre wird durch die PageWide Technology von Hewlett Packard (HP) gänzlich widerlegt. Der Tintenstrahldruck erobert das Office zurück mit vielen Vorteilen, die den herkömmlichen Laserdruck alt aussehen lassen:

Weg mit den Vorurteilen!

„Tintenstrahldruck ist teurer!” Diese Rechnung stimmt nun nicht mehr. Mit den HP PageWide Geräten erzielen Sie niedrige Farbdruckkosten bei exzellenter Druckqualität. Damit liegt der Seitenpreis unter dem von Laserdruckgeräten.

„Tintenstrahldrucker sind langsam.“ Mit einer Druckgeschwindigkeiten von bis zu 80 Seiten pro Minute im Farb- und Schwarzweißdruck schafft HP auch dieses Vorurteil aus der Welt. Zudem bleiben Sie mit der PageWide Technologie dank geringer Wartezeiten – kein Aufheizen notwendig – produktiver.

Darüber hinaus haben HP PageWide Geräte weniger beweglichere Teile als jene mit Lasertechnologie. Das verringert den Wartungsaufwand. Konkret bedeutet das im Praxiseinsatz weniger Unterbrechungen und weniger Organisationsaufwand für etwaige Vororteinsätze von Technikern.

Wie das geht, ist einfach erklärt:

Das Geheimnis hinter der herausragenden Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit dieser Geräte ist die HP PageWide Technologie. Mit einem Druckkopf, der über die gesamte Seitenbreite reicht, liefern die Geräte schnelle Ausdrucke in einem einzigen Durchgang. Die ursprünglich für den digitalen Produktionsdruck entwickelte HP PageWide Technologie, wird jetzt in Druckern und Multifunktionsgeräten in Office Umgebungen eingesetzt.

  • Hohe Schwarzdichte und Farbsättigung liefern Farbdokumente in professioneller Qualität.
  • Original HP Patronen sorgen für schnell trocknende, licht-, wasser- und wischfeste Druckerzeugnisse.
  • Der robuste Druckkopf ist für den gesamten Druckerlebenszyklus ausgelegt.
  • Durch automatische Tests zum Erkennen und Reinigen verstopfter Druckköpfe und ggf. durch automatischen Austausch der Düsen wird eine langfristige, konsistent hochwertige Druckqualität sichergestellt.

Der Umweltgedanke!

Weniger Abfall

Wer auf die PageWide Technologie von HP setzt, leistet einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz:

PageWide Patronen sind kompakter und brauchen weniger Platz und Verpackungsmaterial als typische Laserkartuschen. Der Umweltschutz beginnt somit schon bei der Versorgungskette und endet in Ihrem Büro, wodurch im Schnitt bis zu 80% weniger Abfall produziert wird.

Folgende Fotos verdeutlichen die Abfallvermeidung mit PageWide Produkten:

Vorteile von HP PageWide-Produkten

Die obenstehenden Bilder stellen das Verbrauchs- und Verpackungsmaterial dar, das für den Druck von 150.000 Seiten benötigt wird.

Geringer Stromverbrauch:

Mit der neuen Tintenstrahltechnologie von HP erreichen Sie 50% Energieeinsparungen gegenüber vergleichbaren Laserdruckgeräten. Das Ergebnis einer Studie zeigt, dass die HP PageWide-Technologie im Test lediglich die Hälfte an Strom verbraucht. Diese signifikante Energieeinsparung ist dadurch begründet, dass keine Heiz- und Fixiereinheit vorhanden ist. Auch die geringere Anzahl beweglicher Teile trägt zur Senkung des Energieverbrauchs bei.

Kein schädlicher Tonerstaub oder Ozon

Geräte der HP PageWide-Serie können unbesorgt direkt neben Ihrem Schreibtisch platziert werden. Die A4-Geräte erfüllen die ISO-Spezifikationen für die Nutzung in Reinräumen der Klasse 5. Die A3-Geräte erfüllen die Klasse 5 – ideal für die Nutzung im Office oder in anderen sensiblen Bereichen, wie Produktionsstätten, an denen der Anteil an Luftpartikeln zu minimieren ist.

Bei Interesse an Hewlett Packard PageWide Geräten, rufen Sie an oder schreiben Sie uns: