Sicherheitslücke Drucker

Wie sicher ist Ihre Druckerumgebung?
Frage 1 von 9
Zugriffskontrolle

Ist sichergestellt, dass nur ausgewählte Mitarbeiter und Besucher Zugang zu MFPs für Kopien, Scans oder Faxe haben?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 2 von 9
Zugriffskontrolle

Ist sichergestellt, dass E-Mails nicht "anonym“ oder unter einem anderen Namen versendet werden können?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 3 von 9
Netzwerk

Nur notwendige Netzwerkprotokolle sind aktiviert und es gibt eine Richtlinie, die den Zugriff auf die Weboberfläche des MFP einschränkt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 4 von 9
Netzwerk

Druck-, Scan - und Netzwerkdaten werden nur verschlüsselt (über TLS oder SSL) übertragen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 5 von 9
Geräte- und Datenschutz

Druckausgaben werden immer beaufsichtigt und bleiben nicht im Ausgabefach des Druckers/MFPs liegen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 6 von 9
Geräte- und Datenschutz

Daten (Druck,- Kopie- und Scanfiles) werden automatisch gelöscht oder verschlüsselt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 7 von 9
Sicherheitsvorgaben

Es gibt Richtlinien, wie Geräte bei Inbetriebnahme zu konfigurieren sind.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 8 von 9
Sicherheitsvorgaben

Es gibt Software, die die Konfigurationen und Sicherheitseinstellungen regelmäßig überwacht und ggf. automatisch korrigiert.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Frage 9 von 9
Sicherheitsvorgaben

Es gibt Richtlinien, wie Geräte vor einer Rückgabe zurückzusetzen / zu löschen sind.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ihr Ergebnis

Wie sicher ist Ihre Druckerumgebung?

 
 
 
 
 
Unsicher
Sicher

Gerne unterstützen wir Sie!

Kontaktieren Sie uns!

Zurück

Icon

Vorsicht statt Nachsicht

Das Thema Datensicherheit ist präsent wie nie zuvor. Ob Unternehmen, Institutionen, öffentliche Einrichtungen – alle sind gefordert, sich damit auseinanderzusetzen und entsprechende Maßnahmen zu setzen.